EU-Austrittspartei: Für den EU-Austritt Österreichs, für Österreich!
Startseite EU-Austrittspartei  -->  Internes  -->  Mitglieder
  ^ Pfad
              
Mitglieder

Mitglied werden in der "EU-Austrittspartei" Österreichs:

Mitgliedsantrag EU-Austrittspartei


Ja, je mehr Leute bei uns Mitglied werden, desto schneller sind wir im Parlament drinnen und aus der EU draußen.

1. Mitgliedsantrag stellen:

Mitgliedsantrag herunterladen

* Ausfüllen und per Post senden an  
    "EU-Austrittspartei"
    
2340 Mödling, Hauptstraße 2 / 1
 
2. Mitgliedsbeitrag bezahlen:
Dieser beträgt nur € 36,-- im Jahr, (bzw. für neue Mitglieder 3 Euro pro vollem Monat im ersten Jahr bis Jahresende). 
Bitte überweisen an:
    Bank: Sparkasse OÖ
   
IBAN: AT85 2032 0321 0020 4000, 
    Kontoinhaber: EU-Austrittspartei

 
3. Regeln betreffend der Mitglieder (siehe Satzungen):

§ 4 Mitgliedschaft
4.1. Mitglied kann jede natürliche Person mit österreichischer Staatsbürgerschaft werden, die das 18. Lebensjahr erreicht hat. Voraussetzungen: unterzeichneter Mitgliedsantrag, Genehmigung der Aufnahme durch den Parteivorstand (PV), Einzahlung des Mitgliedsbeitrages.
4.2. Die Mitgliedschaft endet durch Tod, Austritt, Streichung oder Ausschluss.
4.3. Ein Austritt muss dem PV schriftlich bekannt gegeben werden.
4.4. Eine Streichung erfolgt, wenn das Mitglied trotz zweimaliger Mahnung mit der Zahlung eines seit mindestens sechs Monaten fälligen Mitgliedsbeitrags dennoch in Verzug ist.
4.5. Der PV kann ein Mitglied ausschließen, wenn es den Parteiinteressen zuwider handelt, das Ansehen der Partei herabsetzt oder Beschlüsse von Parteiorganen nicht anerkennt.
4.6. Gegen einen Ausschluss gibt es eine Berufungsmöglichkeit beim Schiedsgericht. Bis zu seiner Entscheidung ruhen die Mitgliedsrechte.

§ 5   Rechte und Pflichten der Mitglieder
5.1. Jedes Mitglied hat das Recht auf Teilnahme an Parteiversammlungen. Es hat das Rede-, Antrags- und Stimmrecht, sowie das Wahlrecht auf der Bundesversammlung, soweit die Geschäftsordnung nicht ausdrücklich andere Bestimmungen enthält. Eine Übertragung von Stimmrechten ist nicht zulässig.
5.2. Nach Genehmigung der Aufnahme durch den Parteivorstand kann ein Mitglied von diesen Rechten Gebrauch machen.
5.3. Jedes Mitglied hat die Pflicht, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Ziele und Grundsätze der Partei einzusetzen, sowie die Beschlüsse von Organen, soweit sie ihn betreffen, einzuhalten.
5.4. Jedes Mitglied hat die Pflicht, den Mitgliedsbeitrag jährlich (bzw. im Beitrittsjahr anteilig) einzuzahlen.
 





=> Kommentare & Postings eintragen
 

Sie sprechen mir aus der Seele

Schönen guten Morgen! :-)
Nachdem in den letzten Wochen und Monaten meine Wut über die Herrschsucht der EU ins Unermessliche stieg, begab ich mich auf die Suche nach einer Alternative – und fand Ihre Website. :-)
Sie sprechen mir aus der Seele! 
  
So, wie sich die Politik in Österreich und auch in der EU entwickelt, werden den Bürgern / Staaten sukzessive immer mehr Rechte entzogen und sie permanent in Richtung 100% Entmündigung gedrängt.
  
Ich wünsche mir ein Europa, in dem der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund steht – humanitäre, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit. Dazu stehe ich, und dafür trete ich ein; innerhalb und außerhalb der Grenzen Österreichs.
Ihre Website habe ich bereits mit meinen Internetforen verlinkt. Gerne möchte ich Sie mit meinen bescheidenen Möglichkeiten auch aktiv unterstützen (Mitgliedschaft).
Vielleicht ergibt sich ja die eine oder andere Möglichkeit einer Zusammenarbeit, ich wünsche Ihnen jedenfalls von Herzen viel Erfolg!
Viele Grüße
D.E.   17. Juni 2012



durch Zufall beim Surfen sofort Mitglied geworden

Werte Damen und Herren!
Durch Zufall bin ich beim Surfen auf Ihre Webseite gestossen! Habe mir alles durchgelesen und sofort einen Antrag auf Mitgliedschaft abgeschickt! Bin begeistert von Eurem Programm und werde die Werbetrommel im Club und bei Freunden für EU- Austrittspartei kräftig rühren!
Danke für Euer Engagement!
Reinhard   8. Mai 2012

Antwort EU-AUS: Es gibt keine Zufälle. Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu :-)



bin bei Gewerkschaft & SPÖ ausgetreten

Hallo Herr Mag. Marschall,

Ich bis als Eisenbahner nach einem schweren Verkehrsunfall 1983 von der Gewerkschaft im Jahr 1986 ausgetreten, nachdem die sich lieber für Alkoholiker und unehrliche Menschen einsetzten, als für mich.
Zwei Jahre später, ich habe auf die 100 Jahrfeier der SPÖ gewartet, bin ich auch dort ausgetreten. Das das die Kariere zerstörte, ich hatte damals noch 24 Jahre Arbeitsjahre vor mir, war mir klar.
   Ich, als Alleinverdiener mit meine Gattin und unseren drei Kinder schafften es aber auch so, daher habe ich wenig Achtung vor Menschen die nicht zu ihrer Meinung stehen können.

Mit freundlichen Grüßen
Johann S.         26. Jänner 2012



Unterstützungserklärung auch ohne Mitgliedschaft?

Kann mann auch ohne Mitgliedschaft eine Unterstützungserklärung ausfüllen ?
würde dann auch Werbung machen dafür;
Gruß Michael J. 20. Dezember 2011

EU-AUS: JA, selbstverständlich. Am besten auf => http://www.euaustrittspartei.at/nationalratswahl2013/unterstuetzungserklaerung/ eintragen, dann schicken wir Ihnen das Formular für die Unterstützungserklärung zu, wenn es so weit ist. Beginn der Eintragungswoche wird 2 Monate vor der nächsten Nationalratswahl sein und ca 3 Wochen dauern. Über das Rundschreiben erhalten Sie auch alle anderen aktuellen Informationen von uns ca 1x die Woche als E-mail zugesandt.



aus Rumänien geflohen und jetzt im EU-Regime

Habe heute einen Mitgliedsantrag unterschrieben bekommen von einem alten Freund von  mir, ungarn-stämmiger Rumäne, der die österr. Staatsbürgerschaft seit 1995 besitzt. Er will auch unbedingt zum Linz-Treffen kommen und nicht nur zahlendes Mitglied sein, sondern sich aktiv einbringen.
   Sein Motto: ICH BIN NICHT ZWEI JAHRE VOR DEM FALL DES EISERNEN VORHANGES AUS RUMÄNIEN NACH ÖSTERREICH GEFLOHEN UM HIER DURCH DIE EU WIEDER EINE ART VON DIKTATORISCHEM REGIME WIEDERZUFINDEN.
Er ist total für den EU-Austritt.

Vroni  2. November 2011