EU-Austrittspartei: Für den EU-Austritt Österreichs, für Österreich!
Startseite EU-Austrittspartei  -->  Bücher & Websites
  ^ Pfad
              
Bücher & Websites

Info-Tipps:

1. Büchertipps
2. Linktipps



Buchtipps & empfohlene Broschüren

.

Buch: Europa zerbricht am Euro



Unter deutscher Vorherrschaft in die Krise
Autor: Stefan Hinsch/Wilhelm Langthaler
ISBN 978-3-85371-402-7, br., 208 Seiten, 17,90 Euro
E-Book: ISBN 978-3-85371-834-6, 14,99 Euro
Verlag: Promedia, Wickenburgg. 5/12, A-1080 Wien

 Der Euro wurde Instrument eines Schockprogramms zur Senkung von Löhnen und zum Abbau sozialer Leistungen. Als gemeinsame Währung diente er den stärksten Volkswirtschaften in einem Integrationsraum, dessen sozioökonomische Grundlagen außer der Währung nichts Gemeinsames hatten und haben. Er verschärfte die sozialen Unterschiede zwischen dem – deutschen – Zentralraum mit seinen strukturellen Exportüberschüssen und den schwachen Ländern Süd- und Südosteuropas.
    Deutschland drückt EUropa an die Wand. Und der Euro ist das Instrument dafür. Statt Prosperität, Wohlstand und Solidarität hat er Misstrauen, Elend und Entsolidarisierung gebracht. An ihm zerbricht die Europäische Union, wenn kein radikal anderer Weg beschritten wird. Worin eine solche Umkehr bestehen könnte und welche Rolle darin die Nationalstaaten spielen sollten, darüber geht es im abschließenden Kapitel dieses Buches.

Näheres zum Buch: => http://mediashop.at/buecher/europa-zerbricht-am-euro/?v=fa868488740a



Buch: “EU – Kurs halten, bis zum Untergang Europas.”


Hallo,
auch ich wäre für einen baldigen Austritt Österreichs aus diesem vertragsbrüchigen Verein, und obwohl laut Vertrag von Lissabon ein Austritt leicht erscheint, gibt zu viele Fallstricke. Einzige Möglichkeit wäre ein gleichzeitiger Austritt aller Nettozahler. Aber selbst dann blieben die Milliarden-Haftungen, denn ESM und Fiskalpakt sind völkerrechtliche Verträge. Einzige Möglichkeit wäre ...
Hierzu und zu vielen anderen Themen dieses kafkaesken Vereins, habe ich ein Buch geschrieben: “EU – Kurs halten, bis zum Untergang Europas.” 292 Seiten.
Ich weiß zwar nicht, ob die EU-Austrittspartei zu den EU-Wahlen im Mai 2014 als “Unabhängige” antritt, doch sollte sie, dann empfehle ich das o.g.  Buch. Es würde Ihnen dutzende Argumentationshilfen bieten.
Siehe: www.iYOUeu.at
MfG
Sven Kesch



Buch: Stoppt das EURO-Desaster


Autor: Max Otte
Verlag Ullstein, ISBN 978-3-550-08896-4
Kosten des Buches: 3,99 Euro
Es Reicht! Der Euro steht am Abgrund. Schuld daran sind nicht die Griechen oder Portugiesen, sondern Banken, Finanzdienstleister und Milliardäre. Skrupellos ruinieren sie unsere Währung und ganze Staaten, um ihren Profit zu maximieren. Die Politiker unternehmen nichts, um diesem Spiel Einhalt zu gebieten. Max Otte fordert ein sofortiges Umdenken: Wir brauchen in Deutschland (auch Österreich) und Europa endlich eine neue Finanzmarktordnung mit Regeln, an die sich jeder halten muss, und Die nicht nur dem Großkapital nützt, sondern uns allen. Nur so lässt sich der Kollaps der Euro-Zone noch abwenden.
Dem ist aus österreichischer Sicht nichts hinzuzufügen, eine Pflichtlektüre für alle meint Euer Adi Leitner.



Buch: Zukunft Österreich, EU-Anschluß und seine Folgen


„Je weiter die EU-Abstimmung 94’ in die Ferne rückt,
umso aktueller wird dieses Buch“

288 Seiten, € 21.-, Salzburg 1998,
unveränderter Nachdruck
exklusiv bei: witzany@sbg.at

Beiträge von: Paul Blau, Alfred Haiger, Friedensreich Hundertwasser, Gerhard Jagschitz, Hermann Knoflacher, Leopold Kohr, Freda Meissner-Blau, Günther Nenning, Rupert Riedl, Peter Weish, u.a.



Broschüre: Friedensunion oder Europas Untergang?


Zahlen und Fakten zur EU
Autor: Mag. Klaus Faißner, freier Journalist
Beschreibung: Nun ist auch Spanien pleite, der Euro längst in der Intensivstation und sechs neue Gentechnik-Pflanzen sollen bald für den Anbau in der EU zugelassen werden: Negativschlagzeilen über die EU erreichen uns in immer kürzeren Abständen. Über Jahre und Jahrzehnte haben wir gehört, dass EU und Euro ein Segen wären. Wurden wir schlichtweg angelogen? Welche Lösung(en) gibt es?
Ich darf das Erscheinen meiner neuen, 64-seitigen Broschüre
„Friedensprojekt oder Europas Untergang? Zahlen und Fakten zur EU“ bekanntgeben. Kurz, informativ und packend zeigt das Werk auf, was Medien, Politiker und andere Meinungsbildner meist verschweigen. Und es macht Mut, aktiv zu werden. Noch können wir die Kurve kriegen – nützen wir die Chance!
Preis: Und das alles um EUR 4,80/Stk. (+ 2 Euro Versandspesen, nach Deutschland und in die Schweiz 3 Euro). Ab 10 Stk. entfallen die Versandkosten.
Bestellungen auch unter: k.faissner@gmx.at oder 0043/650/7132350 (bitte aufs Band sprechen)



Buch: EU-Austritt, denn Freiheit ist mein Bürgerrecht


Der Verrat an den Völkern Europas und Klage gegen die EU-Verträge
Autor: Karin E. J. Kolland
Eckdaten des Buches: 448 Seiten inkl. Abbildungen / Hardcover
Inhalt: Die Autorin zeichnet einen feinen Verbindungspfad geschichtlicher, juristischer und philosophischer STAATSBÜRGERSCHAFTSKUNDE, um den Menschen Europas den Impuls zu geben, sich aus der jahrtausendealten Prägung eines Untertanendaseins in die Freiheit selbstbewusster und selbstbestimmender Bürgerdemokratie zu erheben. Denn die Menschheit braucht weder Herrscher, noch Führer noch einen EU-Vormund: die Menschheit ist frei!
ISBN: 978-3-902383-27-3
Preis: EUR 19,90
Rückfragehinweis: Tel.: 0043 3112 7767
Bestellungen: www.hanael.at



Buch: Ist Europa noch zu retten


Autor: Willhelm Neurohr
Pforte Verlag, ISBN 078-3-85636-5
Europa ist Populär, nicht aber die EU, Bürokratie statt Demokratie, Lobbyismus statt Humanismus, Politik ohne Prinzipien und Geschäft ohne Moral prägen den Prozess der europäischen Einigung. Sind wir auf dem Weg zu einem europäischen Einheitsstaat mit totalitären Zügen? Am Beispiel der gescheiterten EU-Verfassung überführt Willhelm Neurohr die politischen Akteure der Lügen und Halbwahrheiten, mit denen der systematische Abbau demokratischer Grundrechte verschleiert wird. Dem Niedergang Demokratischer Kultur und der Entmündigung und Enteignung der Bürger werden konkrete Alternativen und Strategien Entgegengesetzt, mit denen es gelingen kann, Brüsseler Allmachtsfantasien einen Strich durch die Rechnung zu Machen und dem kommerzialisierten Europa eine <<Seele>> zu geben.
Ein Buch, dass ihnen die Augen öffnet und zum Nachdenken anregt.
Anmerkung EU-aus: "Europa" (das ist der Kontinent) braucht man nicht retten, sondern wenn dann die EU. Aber selbst die EU braucht man nicht zu retten. Österreich zu retten würde genügen und das ist schwierig genug.



Linktipps:

Linktipps zu EU-kritischen Seiten und Infoseiten über Österreich.
(Für den Inhalt übernimmt die EU-aus keine Verantwortung.)
 

EU-Infos

The European Alliance of EU-critical Movements
=> wikipedia-Artikel  

Website des Mitinitiators des EU-Austrittsvolksbegehrens: Helmut Schramm
=> www.webinformation.at

zum Thema "EU-Verfassung"
=> 
Solidar Werkstatt

EU- / Welt-Prognose:
"Globales Schafe scheren - gegen die Politik des Niedergangs" von Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer 
=> google.books 
 
JFUN Junge für Freiheit, Unabhängigkeit und Neutralität Schweiz
=> http://eu-kritik.ch/
Sinnlose EU-Regulierungen => http://eu-kritik.ch/?p=73#more-73

Raus aus der EU
=> http://www.globalisierung-welthandel.de/eu-austritt.html

EU Austritt Österreich
=> http://www.eu-austritt-oesterreich.at/
 



EURO & Finanzmärkte & Banken:

Die Krise und andere volkswirtschaftliche Märchen - Dr. Hankel
=> www.dr-hankel.de/


Lug und Trug im Europoker - Prof. Dr. Hamer
=> www.zeit-fragen.ch/index.php?id=386

Euro war eine Fehlkonstruktion - Prof. Dr. Hörmann
=> http://kurier.at/wirtschaft/3915614.php
=> Was tun, wenn Geld nicht mehr funktioniert? (mit Video)

Volksbegehren, mit dem die Finanzwirtschaft neu geregelt werden soll:
=> http://www.banken-in-die-schranken.at/home

Attac: Globalisierungsgegner; Steueroasen trocken legen, Banken- und Finanzcasino schließen, ...
=> http://www.attac.at/finanzmaerkte.html
 
Beiträge von Wien-konkret
=> Euro 
 



Österreich & Demokratie & Politik - Infos:

aktion21: Vereinigung von Bürgerinitiativen in Österreich.
=> www.aktion21.at/ 

Die Initiative zur Verbesserung der Demokratie
=> www.willwaehlen.at/

Beiträge vom Stadtmagazin Wien-konkret über
=> Bürgerinitiativen in Wien

Mutbürgerstammtisch organisiert von Anneliese Rohrer, Kolumnistin der Tageszeitung "Die Presse".
=> http://diepresse.com/home/blogs/rohrer/index.do
=> http://www.mutbuerger.at.gg/

Freie Bürgerliste? Konzepte für eine neue Politik! Umsetzung? Kandidatur? Mitwirkung? Recht auf geeignete Politiker; Anforderungsprofil für Nationalratsabgeordnete.
=>  www.spiritarea.at

Transparency International (TI) ist auch auf der internationalen Ebene eine gemeinnützige, parteipolitisch unabhängige Bewegung von gleichgesinnten Menschen aus aller Welt, die sich dem globalen Kampf gegen die Korruption verschrieben haben.  
=> www.ti-austria.at

Die Staatsverschuldung der Republik Österreich mit Sekundenberechnung! 
=> www.staatsschulden.at

Der Blog “Zukunftskinder 2.0″ ist ein privates Weblog. Beiträge dieses Blogs dienen überwiegend der politischen Bildung, der Information, der Aufklärung und zum Teil auch der der Unterhaltung (Satire).
=> www.zukunftskinder.org



Gesundheits - Info:

Initiative Gentechnikverbot:
=> www.gentechnikverbot.at 
 
Greenpeace Österreich:
=> www.greenpeace.org/austria

Gen-Dialog Europa - Für ein Gentechnik freies Europa
gesammelte Information und Aktuelles über Gentechnik
=> http://gennetz.wordpress.com/

Pro-Leben (Richard Leopold Tomasch)
=> www.proleben.at

BIO News
=> www.biologisch.at
  



Soziales:

Kärntner Arbeitslosenzeitung
http://www.arbeitslosenzeitung.at/

Solidar-Werkstatt Österreich: Für eine Friedensrepublik Österreich! Für ein neutrales, solidarisches und weltoffenes Österreich!
http://www.solidarwerkstatt.at/
 
F R E I M A N N: Verein für Gleichberechtigung der Geschlechter
und Mitbestimmung in der Arbeitswelt
http://www.freimann.at/



Anti-Atom:

Proponenten des Volksbegehrens "Raus aus Euratom"
=> www.raus-aus-euratom.at/

ARGE Ja zur Umwelt, nein zur Atomenergie
=> www.arge-ja.at/arge-ja-umwelt-nein-atomenergie.html

Plattform gegen Atomgefahren Salzburg
=> http://www.plage.cc/

Gewerkschafter gegen Atomenergie und Krieg
=> www.atomgegner.at 
 





=> Kommentare & Postings eintragen
 

Buchtipp: "Die letzten Tage Europas – wie wir eine gute Idee versenken"

Das Buch von dem wir gesprochen haben ist von Henryk M. Broder und heißt (Die letzten Tage Europas – wie wir eine gute Idee versenken). Einfach lesenswert !
Christine G., 25. Mai 2014