EU-Austrittspartei: Für den EU-Austritt Österreichs, für Österreich!
Startseite EU-Austrittspartei  -->  Wahlen  -->  Bezirksvertretungswahl 2. Bezirk Wien 2016  -->  Bezirkswahlbehörde 2. Bezirk Wien / 2016
  ^ Pfad
              
Bezirkswahlbehörde 2. Bezirk Wien / 2016

Die Zusammensetzung der Bezirkswahlbehörde Wien 2. Bezirk

Wiener GWO § 8.
(1)  Die Bezirkswahlbehörde besteht aus dem Leiter des magistratischen Bezirksamtes als Vorsitzendem und Bezirkswahlleiter sowie aus neun Beisitzern.
(2)  An Stelle des Leiters des magistratischen Bezirksamtes kann der Bürgermeister einen anderen rechtskundigen Beamten des Magistrates bestellen. Die Bestellung eines solchen Bezirkswahlleiters hat ferner in jenen Fällen zu erfolgen, wo sich der Zuständigkeitsbereich eines magistratischen Bezirksamtes auf zwei Gemeindebezirke erstreckt.
(3)  Der Bürgermeister hat für den Fall der vorübergehenden Verhinderung des Bezirkswahlleiters mehrere Stellvertreter zu bestellen und die Reihenfolge zu bestimmen, in der diese zu seiner Vertretung berufen sind.
(4)  Die Mitglieder einer Bezirkswahlbehörde dürfen nicht gleichzeitig Mitglieder einer Sprengelwahlbehörde oder der Stadtwahlbehörde sein.


Für die Wahlwiederholung der Bezirksvertretungswahl im 2. Wiener Gemeindebezirk am 18.9.2016 war die Bezirkswahlbehörde wie folgt zusammengesetzt:

Die Bezirkswahlbehörde im zweiten Wiener Gemeindebezirk bestand aus:
Vorsitzender: Mag. Oliver BIRBAUMER,
(1. Stv.in: Mag.a Astrid SCHMITT, 2. Stv.: Mag. Stefan GRÜNBERGER)
SPÖ-Beisitzer: Alexander NIKOLAI, Ilona NENTWICH, Doris KUBIK, Mag.a Michaela OFFENBECK
FPÖ-Beisitzer: Dr. Fritz SIMHANDL, Andreas GUGGENBERGER, Franz LINDENBAUER
ÖVP-Beisitzer: Dr. Gerhard HAMMERER
Grüne-Beisitzer: Mag.a Sibylle HAMANN

-----

(NEOS-Vertrauensperson: Mag.a Stephanie KRISPER
Wir wollen Wahlfreiheit Liste Pollischansky (WWW) –Vertrauensperson: Dieter SCHÄRF )



19.10.2016: Verlautbarung des vorläufigen Endergebnisses durch die Bezirkswahlbehörde

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeitangaben wurden hier zur besseren Veranschaulichung mit roten Ellipsen eingeringelt.

Mehr Infso => Bezirkswahlergebnis Wien 2. Bezirk 



Ergebnisse in 107 Wahlsprengel, obwohl nur 104 Sprengel kundgemacht wurden

Österreicher im Wahllokal: Das sind die Wahlsprengeln 1 bis 104.
„Unionsbürger“ im Wahllokal: Das ist der fiktive Wahlsprengel 105.
Österreichische Briefwähler: Das ist der fiktive Wahlsprengel 106.
„Unionsbürger“ Briefwähler: Das ist der fiktive Wahlsprengel 107.

Partei /
Sprengel  

 Österreicher 
 Wahllokal 
 1 - 104

 Österreicher 
 Briefwahl
 106

 Unionsbürger 
 Wahllokal
 105

 Unionsbürger 
 Briefwahl 
 107

 SUMME 

 Grüne

   32,2%

   40,6%

   57,9%

   60,5%

  35,3%

 SPÖ

   28,8%

   27,1%

   22,6%

   19,2%

  28,1%

 FPÖ

   24,9%

   17,0%

     7,7%

     7,5%

  22,5%

 ÖVP

     5,9%

     7,2%

     3,8%

     2,9%

    6,0%

 NEOS

     5,0%

     5,4%

     4,3%

     5,7%

    5,1%




zur => Wahlanfechtung Wien 2. Bezirk 
 
Ceterum censeo: Im Übrigen meine ich, daß keine NATO-Panzer am Handelskai in Wien-Leopoldstadt fahren sollten, so wie dies im Jahr 2014 der Fall war.
 



=> Kommentare & Postings eintragen